Der Traum vom kleinen Glück

Schicksal#006DerTraumvomkleinenGlueck… „Helen war noch niemals verreist. Von den Schönheiten ferner Länder ließ sie sich von ihren Kunden berichten, wenn die aus dem Urlaub zurückkamen. Helen freute sich mit jedem von ihnen mit. Sie alle kamen zu ihr und erzählten ihre Neuigkeiten – von Hochzeiten oder Liebeskummer, von den ersten Gehversuche der Sprösslinge und dem neuesten Ärger mit dem Chef. Helens ganzes Leben fand in den winzigen vier Wänden statt, in denen sie ihre Kunden bediente. Sie reichte Zeitungen, Zigaretten und Lotterielose über den Ladentisch und bekam dafür die kleinen und großen Freuden der Leute als Dankeschön geschenkt.“ …