Die Reise ins Glück

Roman#048DieReiseinsGlück… „Ist Ihnen kalt?“, erklang da eine tiefe Stimme. Charlotte schaute sich um. Das Zugrestaurant war fast leer, nur am Tisch gegenüber saß ein Mann, der sie aufmerksam ansah. „Es geht schon.“ Verlegen wandte sie sich wieder dem Fenster zu. Da erhob er sich und legte ihr seinen Mantel um die Schultern. Diese einfache Geste wärmte Charlotte mehr als der weiche Stoff. Ein Mann, der ohne viele Worte das Naheliegendste tat, ohne zudringlich zu sein. Sie schaute dankbar zu ihm auf.“ …