Ein total verrückter Urlaub (4)

Zusammen mit „Bruno“, dem alten Mercedes, machen sich Annerose und Marina auf den Weg in den Urlaub. Annerose hat sich in den Kopf gesetzt, ihrer jungen Nachbarin ein bisschen die Welt zu zeigen. Quer durch Frankreich und Spanien bis nach Sevilla geht die Fahrt. Auf ihrer Tour erleben die zwei ungleichen Frauen eine Menge Abenteuer, und Marina findet sogar ihre große Liebe.

Roman#010dEintotalverrueckterUrlaub4… „Annerose kippte den Inhalt ihrer Tasche auf die Erde. Vom Lippenstift bis zu einer verbogenen Büroklammer kam alles zum Vorschein – nur nicht die Geldbörse. „Da war noch ein Straßenkünstler am Werk“, vermutete sie finster. „Der hat uns ganz elegant beklaut.“ Marina war den Tränen nahe. „Na, na“, beschwichtigte sie die Freundin. „Kein Grund zur Panik. Das war doch nur ein bisschen Bargeld. Meine EC-Karte liegt wohlverwahrt in Brunos Geheimfach.“ Doch als sie schließlich die Autotür aufsperrte, überlegte sie es sich anders. „So einfach machen wir es uns nicht. Wir holen uns das Geld dort zurück, wo es abhanden gekommen ist.“ Erschrocken blickte Marina sie an. „Willst du jemanden ausrauben?“ …