Ich wollte mein Baby nicht lieben

Schicksal#001IchwolltemeinBabynichtlieben… „Darf ich das Kind sehen?“, fragte ich schüchtern, als die Hebamme das kleine Bündel hinaustragen wollte. Sie runzelte besorgt die Augenbrauen. „Sind Sie sicher? Die meisten Mütter, die ihr Baby zur Adoption freigeben, tun sich das nicht an.“ Aber sie konnte mich nicht davon abbringen. „Nur ein einziges Mal“, bat ich. Dann blickte ich in das kleine spitze Gesichtchen, das noch ganz rot vor Anstrengung war, und berührte die winzigen Fingerchen. „Machs gut!“, murmelte ich.“ …