Meine Tochter sieht mich als Rivalin

Schicksal#036MeineTochtersiehtmichalsRivalin… „Als ich in die Küche ging, um Kaffee zu machen, spürte ich, wie sein Blick auf mir ruhte. Plötzlich stand er dicht hinter mir. „Kann ich ein bisschen Wasser haben?“ Wir griffen gleichzeitig zu dem Glas, das auf dem Tisch stand. Unsere Hände berührten sich und mein Körper durchzuckte ein elektrisierendes Gefühl. Es war nichts, nur eine Versuchung – doch als ich mich umblickte wusste ich, dass diese Sekunde alles veränderte. „Nina!“ Wie versteinert stand meine Tochter in der Tür und starrte mich ungläubig an.“ …