Wie man sich einen richtigen Mann angelt

Roman#51WiemansicheinenrichtigenMannangelt… „Evelin  genoss die Ruhe der bunten Wasserwelt, die sich vor ihr auftat. Sie schwebte auf den kleinen Wellen dahin, bis sie rau in die Wirklichkeit zurückgeholt wurde. Ein fester Griff packte sie am Handgelenk und zog sie in flaches Gewässer. „Keine Alleingänge, das kann gefährlich werden.“ Lothar hatte besorgt seine Stirn in Falten gelegt, als er die kleine Frau vor ihm zur Ordnung rief. Schuldbewusst schaute Evelin ihn an. „Es war so schön.“ Als ihr Blick ihn traf, war sie froh, nur bis zur Hüfte im Wasser zu stehen, um nicht zu ertrinken. Das tiefe Blau seiner Augen ließ sie schwanken. Er wandte nicht den Blick von ihr, als durchforschte er ihre Seele nach Untiefen und gefährlichen Korallenriffen. Dann huschte ein Lächeln über sein von Wind und Wetter gegerbtes Gesicht. „Es wird noch viel schöner“, versprach er.“ …